Aktuelles

AOK Sports – Schneller wieder Fit nach Sportverletzungen

„AOK Sports“ ist ein ambulantes Rehabilitationskonzept der AOK Baden-Württemberg nach Sportverletzungen wie z.B. Kreuzband- und Achillessehnenrissen, Meniskusschäden, Schulterluxationen oder Sprunggelenksbrüchen.

„AOK Sports“ steht allen Versicherten, die in das AOK-Hausarzt Programm eingeschrieben sind und am AOK-Facharztprogramm teilnehmen offen.

Den Antrag für „AOK Sports“ stellt der niedergelassene Facharzt für Orthopädie, der am AOK-Facharztprogramm teilnimmt.

Die individuellen Behandlungspläne werden durch den betreuenden Facharzt der „AOK Sports“-Therapieeinrichtung erstellt.

Die Kliniken Dr. Vötisch sind im weiten Umkreis die einzige durch die AOK Baden-Württemberg zugelassene Therapieeinrichtung.

Übersicht